Der letzte Schritt zu meiner Befreiung von Apple ist vollbracht.

Apple war mal mein persönliches Synonym für Qualität, obgleich unter der Oberfläche dieser Betrachtung nicht nur Wortwörtlich das Blut in Strömen vergossen wurde. Denn als ich einst mal damit begann genauer hinzuschauen was Apple zu dem gemacht hat was diese Firma heute darstellt, wurde mir ganz anders zumute. Ausbeutung auf allen Ebenen und dabei nach Außen hin dennoch mit allen Mitteln das Bild einer heilen Welt projezieren, also Lug und Trug in einem sehr krassen Maße das ist Apple im Kern.

Der letzte Schritt zu meiner Befreiung von Apple ist vollbracht. weiterlesen

33 Jahre, meine erste Schnapszahl.

33 Jahre sind nun schon vergangen seit ich einst das Licht der Welt erblickte, was mir persönlich aber bisher zumindest noch gar nicht so lange vorkommt. Kurios, denn 33 Jahre sind bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von ca. 85 Jahren als Mann schon ein gutes Stück des Weges der sozusagen hinter mir liegt.

33 Jahre, meine erste Schnapszahl. weiterlesen

Ich weiss was gut für dich ist, also rede keinen Stuss und halt den Mund.

Generationenkonflikt, ein tolles Wort mit so vielen Bedeutungen und für das nachfolgende Beispiel die am besten passendste Bezeichnung. Denn wahrscheinlich kennen viele Menschen diese Situation zur Genüge, jedoch darüber reden oder gar diskutieren so das sich als Ergebnis daraus was ändert könnte dazu kommt es leider kaum. Dazu nun nachfolgende eine Szene aus dem Leben, die sich so ähnlich zugetragen hat.  Ich weiss was gut für dich ist, also rede keinen Stuss und halt den Mund. weiterlesen

Gnu Social als System für Kommentare!?

GnuSocial beziehungsweise dessen Deutschsprachiger Knotenpunkt (eng. Node) namens GnuSocial.de habe ich schon seit einiger Zeit als ganz normaler Benutzer im Gebrauch. Also ähnlich wie das Prinzip von Twitter im Grunde, nur das halt Jemand einen Server für GnuSocial bereitgestellt und zudem diesen Node auch noch öffentlich zugänglich gemacht hat. Soweit so gut, aber noch nicht gut genug für mich. Denn ich habe sofern möglich lieber selbst die Kontrolle über meine Daten und von daher ist ein eigener oder auch“self-hosted“ Node für GnuSocial das eigentliche Ziel für mich. Gnu Social als System für Kommentare!? weiterlesen

Geld in hohem Maße verdirbt den Charakter, auch im Kreis der Eigenen.

Ich bin wütend, wegen der Aussagen einer Person aus der Verwandtschaft im weiteren Sinne. Dabei beschreibe ich jene Person extra als „im weiteren Sinne der Verwandschaft“ weil diese Person genau diese Position für mich inne hat im Bezug auf meine Verwandtschaft. Ungefähr eine Hand voll an Aufeinander treffen pro Jahr habe ich mit dieser Person, von daher ist die Beziehung und Position innerhalb der Verwandtschaft diesbezüglich im weiteren Sinne. Soll heißen ich zähle diese Person nicht zur engeren Familie, weil das würde bedeuten dass die beschriebene Person sich aus eigenem Antrieb heraus gelegentlich mal meldet oder zumindest den Anschein von Interesse erweckt gegenüber meiner Person.

Dazu gesellt sich die Tatsache das jenes (in Anführungsstrichen gesehen) Mitglied der Familie im weiteren Sinne, den Platz eines Manager in einer so genannten „Internationalen Firma“ bekleidet. Bedingt durch die dafür notwendige Bildung um solch einen Posten ausführen zu können, sollte diese Person somit in der geistigen Lage sein so etwas wie Moralische und Ethische Verantwortung zu erkennen.  Geld in hohem Maße verdirbt den Charakter, auch im Kreis der Eigenen. weiterlesen

Apple mit Windows mit Linux mit Android zu vergleichen ist der falsche Ansatz.

Apple ist viel besser als Windows und Linux sowie so und sowas von bezüglich Android. Solch ein Denken hatte ich auch mal, weil ich in die „Apple-Falle“ getappt war durch die geschickte Vermarktung der Produkte von Apple. Weil immer dann wenn Emotionen mit im Spiel sind, ist rationales Denken und Verstehen schlicht nicht mehr möglich, eben wie bei Apple. Ich nenne das so, weil ich genau diese Erfahrung gemacht habe und mir erst mit der Zeit die Augen geöffnet wurden bezüglich den Produkten aber vor allem der Firma sowie dessen gelenkte öffentliche Meinung von Apple.  Apple mit Windows mit Linux mit Android zu vergleichen ist der falsche Ansatz. weiterlesen

Ghost.org brachte mich einst zum nachdenken über das Bloggen.

Angefangen hat das Bloggen für mich mit WordPress und bis auf ein paar kleinere Ausreißer am Rande mit anderer Software, ist WordPress nach wie vor das System zum Bloggen für mich. Auch wenn gleich manche Macke oder Aufblähung von WordPress mich zeitweise zum Haare raufen brachte, so bin ich bis dato dennoch WordPress treu ergeben.

Ghost.org brachte mich einst zum nachdenken über das Bloggen. weiterlesen