Der letzte Schritt zu meiner Befreiung von Apple ist vollbracht.

Apple war mal mein persönliches Synonym für Qualität, obgleich unter der Oberfläche dieser Betrachtung nicht nur Wortwörtlich das Blut in Strömen vergossen wurde. Denn als ich einst mal damit begann genauer hinzuschauen was Apple zu dem gemacht hat was diese Firma heute darstellt, wurde mir ganz anders zumute. Ausbeutung auf allen Ebenen und dabei nach Außen hin dennoch mit allen Mitteln das Bild einer heilen Welt projezieren, also Lug und Trug in einem sehr krassen Maße das ist Apple im Kern.

Der letzte Schritt zu meiner Befreiung von Apple ist vollbracht. weiterlesen

Wenn die App von Amazon technische Probleme hat…

Letztens wollte ich wie schon so oft in der Vergangenheit via Amazon.de ein paar Dinge bestellen, Insgesamt waren das 3 Gegenstände im Warenkorb der App von Amazon die ich bestellen wollte damit selbige noch bis zum 09.09.2016 geliefert werden. Alles sah nach wie vor auch danach aus, das ich wie immer meine Bestellung mittels der App von Amazon ausführen könnte.

Wenn die App von Amazon technische Probleme hat… weiterlesen

33 Jahre, meine erste Schnapszahl.

33 Jahre sind nun schon vergangen seit ich einst das Licht der Welt erblickte, was mir persönlich aber bisher zumindest noch gar nicht so lange vorkommt. Kurios, denn 33 Jahre sind bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von ca. 85 Jahren als Mann schon ein gutes Stück des Weges der sozusagen hinter mir liegt.

33 Jahre, meine erste Schnapszahl. weiterlesen

Twidere ist gut aber blockiert(e) mich. 

Twidere als Client für GnuSocial auf dem Smartphone ist schon eine feine Sache gewesen, denn nun habe ich selbiges wieder entfernt von meinem Smartphone. Denn als App hat Twidere mich immer wieder dazu verleitet dort etwas zu verfassen, anstatt jene Gedanken auf meinem Blog zu publizieren. 

Twidere ist gut aber blockiert(e) mich.  weiterlesen

WordPress versus Gnu-Social oder die Frage nach der Art des bevorzugten Bloggen für mich!

Ich habe mich total verfranzt, der Blick für das Wichtige ist mir abhanden gekommen, meinen Fokus habe ich verloren. Irgendwie so passt das am besten als Beschreibung dafür, das ich in den vergangenen Monaten kaum etwas im Blog veröffentlicht habe. Vernachlässigt habe ich diesen Blog, aber vor allem mich selbst im Bezug auf das Bloggen habe ich arg vernachlässigt. Denn mit dem Bloggen habe ich einst aus einem bestimmten Grund heraus angefangen, ein wesentlicher Gedanke war dabei damals prägend für mich bezüglich des Bloggen. Nun ist der Moment gekommen diesen Gedanken neu zu definieren, begutachten, erneut festzuschreiben!

 

WordPress versus Gnu-Social oder die Frage nach der Art des bevorzugten Bloggen für mich! weiterlesen

Ich weiss was gut für dich ist, also rede keinen Stuss und halt den Mund.

Generationenkonflikt, ein tolles Wort mit so vielen Bedeutungen und für das nachfolgende Beispiel die am besten passendste Bezeichnung. Denn wahrscheinlich kennen viele Menschen diese Situation zur Genüge, jedoch darüber reden oder gar diskutieren so das sich als Ergebnis daraus was ändert könnte dazu kommt es leider kaum. Dazu nun nachfolgende eine Szene aus dem Leben, die sich so ähnlich zugetragen hat.  Ich weiss was gut für dich ist, also rede keinen Stuss und halt den Mund. weiterlesen

Aquaris M 5.5 von bq aus Spanien und der Ersteindruck.

Endlich am 31.03.2016 ist das Aquaris M 5.5 von der Firma namens bq aus Spanien bei mir eingetroffen, somit kann ich nach schon einem Tag von aktiver Nutzung des Gerät einen Ersteindruck zum Besten geben. Groß, ist das Smartphone auf jeden Fall. Nicht nur optisch sondern auch fühlbar größer ist das Aquaris M 5.5 im direkten Vergleich zu meinem Nexus 4 alle Male. Dennoch rein subjektiv gefühlt fast genau so leicht oder schwer wie mein bisheriges Nexus 4, kurios. 🙄 Aquaris M 5.5 von bq aus Spanien und der Ersteindruck. weiterlesen